KARL-MARX-PLATZ

blumen5
Planungswerkstatt „Perspektive Karl-Marx-Platz“
Am Dienstag, 14. März 2017 hatte die Stadt alle BewohnerInnen in den Rathaussaal eingeladen.
Die Stadt möchte den Platz neu gestalten und hat dafür das Planungsbüro „ST-FREIRAUM“ und das Ing.-Büro LINDSCHULTE+KLOPPE beauftragt. In einem ersten Ideenworkshop gab es „Thementische“, an denen wir mit Stadtplanern diskutierten und gemeinsam Ideen für eine Umgestaltung des Platzes entwickeln konnten.
Themen sind „Freiraum“, „Verkehr“ und „aktive Nachbarschaft“.
Gespannt sind wir darauf, wie die gemeinsam erarbeiteten Ideen nun umgesetzt werden.

Fotoserie WAZ 15.03.17